Die „7 Spiele“ sind wie das A B C der menschlichen Sprache. Sie ermöglichen dir, mit deinem  Pferd in den unterschiedlichsten Situationen zu kommunizieren; durch die „7 Spiele“ entwickelt ihr Schritt für Schritt eine gemeinsame Sprache. Du kannst die „7 Spiele“ sowohl am Boden, wie auch beim Reiten anwenden.

Das Wichtigste ist, der MENSCH lernt die Sprache der Pferde nicht anders herum. Die Spiele sind dazu da, eine Brücke zwischen Pferd und Mensch zu schaffen, damit beide die selbe Sprache sprechen.

Fast jeder hat schon mal von den „7 Spielen“ gehört und für die, die sich fragen: „Was spielen die denn so und vor allem Warum? Und Wie lange muss man das spielen?“ möchte ich etwas Licht ins dunkel bringen.

Was sind die 7 Spiele:

Spiel Nr. 1: Friendly Game (Freundlichkeitsspiel)

In diesem Spiel machst du dein Pferd mit der Umgebung, mit dir und deinen Werkzeugen vertraut und beweist ihm so, dass es nichts zu befürchten hat und dir vertrauen kann.

Spiel Nr. 2: Porcupine Game (Stachelschweinspiel)

In diesem Spiel lehrst du deinem Pferd vor physischem Druck zu weichen. Und zwar in alle möglichen Richtungen: Zurück und vorwärts, nach links und nach rechts, nach oben und nach unten.

Spiel Nr. 3: Driving Game (Bewegungsspiel)

In diesem Spiel lehrst du deinem Pferd, vor rythmischem Druck zu weichen. Mit der Vor- und Hinterhand, rückwärts und vorwärts.

Spiel Nr. 4: Yo-Yo Game (Yo-Yo Spiel)

Dieses Spiel lehrt deinem Pferd auf geraden Linien rück- und vorwärts zu gehen, ohne dass du deine Füsse dafür bewegen musst.

Spiel Nr. 5: Circling Game (Kreiselspiel)

Dieses Spiel kommt dem herkömmlichen Longieren am nächsten. Der grosse Unterschied besteht jedoch darin, dass das Pferd selbstständig auf dem Kreis geht, ohne die Gangart oder Richtung zu wechseln und ohne, dass du es ständig antreiben musst.

Spiel Nr. 6: Sideways Game (Seitwärtsspiel)

In diesem Spiel lehrst du deinem Pferd selbstständig seitwärts zu gehen. Zuerst einem Zaun entlang, später ohne Begrenzung und auch in höheren Gangarten.

Spiel Nr. 7: Squeeze Game (Engpassspiel)

In diesem Spiel lehrst du deinem Pferd selbstständig, ruhig und vertrauensvoll durch einen Engpass zu gehen. Ein Engpass kann z.B. der Platz zwischen dir und dem Zaun sein. Aber auch der Hänger, der Waschplatz, die Box oder ein Sprung sind Engpässe.

Warum spielen wir die 7 Spiele von Pat Parelli mit unseren Pferden?

Als ersten und wichtigsten Punkt, spielen wir die Spiele um den Respekt & das Vertrauen unserer Pferde zu gewinnen. Das gibt Sicherheit und ist die Grundlage einer harmonische Beziehung.

Als zweiten wichtigen Punkt wollen wir mit den Spielen zusammen eine gemeinsame Sprache entwickeln. Das nimmt dem Pferd gleichzeitig die Angst, da wir lernen, uns nicht wie ein Raubtier zu verhalten.

Und natürlich, um die „Alphaposition“ in unserer Partnerschaft einzunehmen. Damit ist die Führung gemeint. Einen Guten Horseman erkennt man darin, dass er sehr wenig Druck benötigt.

Wir erreichen also durch die 7 Spiele eine bessere Kommunikation, das Vertrauen und erlernen ein gutes Leadership.

Wie lange sollten wir die 7 Spiele am Boden spielen?

  1. Bis unser Pferd auf all unsere Vorschläge die richtige Antwort geben kann. Damit ist Sichergestellt, das wir uns richtig ausdrücken und unsere Körpersprache richtig einsetzten können.
  2. Bis unser Pferd ruhig und entspannt ist, keine Angst zeigt, nachdenkt und willig reagiert. Es zeigt uns damit, das es verstanden hat was wir von ihm möchten.
  3. Bis kein Oppositionsreflex vorhanden ist – Druck erzeugt Gegendruck und genau das wollen wir lernen zu vermeiden.

Ganz wichtig ist zum Schluss noch zu sagen, dass ihr als Team das Tempo bestimmt. Einige Spiele gehen euch leichter von der Hand. Bei einigen anderen dauern es etwas länger bis sie klappen. Wenn es bei einem Spiel harkt, geht zurück zum vorherigen und festigt es weiter und versucht es dann erneut.

Das Wort PAUSE ist egal in welchem Spiel ein Schlüsselwort. Es ist die Belohnung für die ausgeführte Reaktion.

Wenn ich euch ermutigen konnte, die „7 Spiele nach Parelli“ mal auszuprobieren, schaut in den Menüpunkt Horsemanship. Da werdet ihr nach und nach alle Spiele mit Erklärungen finden und viele nützliche Beiträge die sich um diese Thema drehen.